+496172-9957770 | info@tawo-diving.de

schicken Sie uns Ihre Anfrage

Rufen Sie uns an
+49 (0) 6172-9957770

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Beratung Schnorchel

Atmen wie ein Wal

Die ABC-Ausrüstung ist die Grundausstattung eines jeden Tauchers und Schnorchlers. Sie umfasst eine Maske, den Schnorchel und Flossen. Zur Vereinfachung kann man das Kürzel ABC auch über die Bauform der einzelnen Komponenten ableiten: A: Flosse, B: Maske, C: Schnorchel.

Das Prinzip eines Schnorchels ist eigentlich ganz einfach. Er verlegt den Atemweg in die Rückenlage und verlängert ihn damit über den Kopf. Wale machen es genauso. So können auch Menschen unter Wasser atmen.

Doch Schnorchel ist nicht gleich Schnorchel. Sie unterscheiden sich in Form und Durchmesser – je nachdem ob sie zum Training, Wettkampf oder Gerätetauchen verwendet werden. Ob man ein Modell mit integriertem Ausblasventil wählt, bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch sollte man auf solide Bisswarzen achten. Aus älteren Filmen kennt man noch Schnorchel mit einem Verschluss-Ball am Ausgang. Obwohl sie in einigen Urlaubsländern noch angeboten werden, sind sie absolut tabu, da sie das Entlüften der Lunge verhindern. Bleibt zu erwähnen, dass aufgrund des CO2-Staus in der Ausatemluft die Schnorchellänge auf ein Maximum von 40 cm festgelegt ist. Beim Kauf helfen folgende Größenempfehlungen.

Jugendschnorchel:             ø bis 18 mm, Länge ca. 30 cm
Erwachsenenschnorchel:    ø 18-25 mm, Länge ca. 35 cm